Hilfe & Support
LoginKostenlos testen

KRISENKOMPASS® für Schulen – Edukativ aufbereitet

Handlungsempfehlungen bei psychischen Problemen, Bedrohungen, Gewalt oder Todesfall – praxiserprobt, konkret.

Mehr erfahren
In Partnerschaft mit
Krisenkompass - empfohlen vom Schweizer Gemeindeverband

Notfälle und Krisen
im Schulalltag

Krisenkommunikation
nach innen & aussen

Aufgaben in der
Prävention

Themenvielfalt im Modul Schule

Risikoanalyse
Auf-/Ausbau Krisenteam
Notfälle & Krisen
Prävention
Aufarbeitung
Psychische Probleme
Risikoanalyse
  • Risiken rund um das Schulareal
  • Risiken im Unterricht
  • Risiken mit den Anvertrauten, Mitarbeitenden
  • Kommunikation bei heiklen Themen
  • Rolle der Lehrpersonen
  • Download Themenliste Modul SCHULE
Auf-/Ausbau Krisenteam
  • Krisenkonzept & -team aufbauen
  • Krisenkommunikation nach innen & nach aussen
  • Musterbriefe
  • Interviews geben
  • Amtsgeheimnis und Schweigepflicht
  • Download Themenliste Modul SCHULE
Notfälle & Krisen
  • Aggressive Schüler / Eltern
  • Amok
  • Drohung / Erpressung
  • Gewalttat gegen Schüler / Lehrpersonen
  • Suizidversuch
  • Todesfall Schüler / Lehrperson
  • Vermisst / entführt?
  • Download Themenliste Modul SCHULE
Prävention
  • Gewaltprävention
  • Hintergründe einer „Gewaltkarriere“
  • Suizidprävention
  • Suchtprävention
  • Download Themenliste Modul SCHULE
Aufarbeitung
  • Tod im Rahmen der Schule
  • Bestattungsriten in den Weltreligionen
  • Interne Gedenkfeier
  • Symbolhandlungen und Rituale
  • Abschied nehmen in der Klasse / Schule
  • Trauerverarbeitung
  • Umgang mit persönlichem Material
  • Download Themenliste Modul SCHULE
Psychische Probleme
  • Burnout (-prävention)
  • Suizidalität, Suizidversuch
  • Verdacht auf häusliche Gewalt bei Mitarbeitenden / bei den Anvertrauten
  • Depressive Störung
  • Selbstverletzung
  • Sucht
  • Mobbing
  • Download Themenliste Modul SCHULE

Häufige Fragen

Haben Sie weitere Fragen zum Produkt? Dazu gibt es mehr Informationen unter Downloads – oder kontaktieren Sie uns.

Inhalt: Was unterscheidet den KRISENKOMPASS® von anderen Tools?

Krisenmanagementsoftware ist meist so komplex, dass es viel Zeit für eine Einarbeitung bräuchte. Zudem sind zwar die Prozesse abgebildet, aber konkrete Handlungsanweisungen fehlen. Der KRISENKOMPASS®

  • Zeigt mit einer Vielzahl von praxiserprobten Handlungsempfehlungen blitzschnell konkrete Lösungswege auf
  • Fokussiert auf die Risiken, Notfälle und Krisen, die in Ihrer Gemeinde / Stadt auftreten können
  • Führt Sie intuitiv durch die Ereignisbewältigung anhand edukativ aufbereiteter Checklisten für den Krisenstab / GFO, GFS und RFO / KFS, KFO
  • Entlastet dadurch Ihre Verantwortung für kompetentes Krisenmanagement
  • Ergänzt mit den Modulen GEWALT, BEDROHUNG, TODESFALL & PSYCHSICHE PROBLEME optional mit dem Modul SCHULE

Prävention: Wie unterstützt Sie der KRISENKOMPASS®?

Im Alltag fehlt oft die Zeit oder das Know-how, um das eigene Krisenmanagement zu optimieren. Der KRISENKOMPASS® stellt Ihnen alle Ihre sicherheitsrelevanten Dokumente auf einer individuellen Datenbank bereit. Diese Daten stehen Ihnen über Smartphones, Tablets oder Notebook-Convertibles jederzeit auch offline zur Verfügung.

​Der KRISENKOMPASS®

  • Analysiert rasch die Risiken in Ihrem Gemeindealltag wie z.B. Sicherheit im Gemeindehaus, bei einem Dorffest, Gefährlichkeit eines Klienten, Gefahr bei Unwetter usw.
  • Hilft bei der Prüfung Ihres eigenen Krisenkonzeptes
  • Schlägt präventiv bauliche, organisatorische und personelle Massnahmen vor
  • Stellt praxisbewährte Schutz- und Einsatzkonzepte zur Verfügung
  • Ermöglicht das Einstellen und Abrufen Ihrer eigenen Dokumente, Checklisten, Pläne, Notfallnummern
  • Hinterlegt alles strukturiert im sicheren Datenraum und lässt per Stichwort- oder Volltextsuche das Gesuchte finden

Im Ereignisfall: Wie unterstützt Sie der KRISENKOMPASS®?

In kritischen Situationen ist schnelles und koordiniertes Handeln entscheidend.

​Der KRISENKOMPASS®

  • Alarmiert Ihren auf LODUR hinterlegten Krisenstab mit einem Klick aus der App heraus (optionales Modul ALARMIERUNG)
  • Sichert den direkten Austausch aller Krisenstabsmitglieder zum Ereignis und der sich daraus ergebenden Bewältigung
  • Unterstützt gemäss bewährtem Führungsrhythmus mit Problemanalyse, Sofortmassnahmen, Zeitplan usw.
  • Empfiehlt konkrete und praxiserprobte Reaktionen auf kritische Ereignisse wie Bedrohung, Erpressung, Hochwasser, Todesfall, Krisenkommunikation usw.
  • Vereinfacht die Journalführung durch automatisierten Prozess
  • Stellt alle Unterlagen krisensicher auch offline zur Verfügung

Nach einem Ereignis: Wie unterstützt Sie der KRISENKOMPASS®?

Nach der Ereignisbewältigung hilft eine sorgfältige After Action Review.

Der KRISENKOMPASS®

  • Stellt Ihnen dazu die wesentlichen Fragen
  • Hilft mit der Vorlage zu einer aussagekräftigen Auswertung
  • Entlastet bei der Verarbeitung des Erlebten mit Tipps für die Rückkehr in den Alltag
  • Erlaubt den Austausch von Best Practices mit anderen Gemeinden über ein integriertes Pin-Board
  • Informiert Sie über Neuigkeiten und Trends im Krisenmanagement und Bevölkerungsschutz
  • Auf Wunsch stehen die Autoren des Inhaltes beratend zur Seite
  • Ebenfalls möglich sind Ausbildungen für Ihren Krisenstab oder Ihre Mitarbeitenden

Finanzen: Kann ich den KRISENKOMPASS® kostenlos testen?

Der KRISENKOMPASS® in der BASIC Version ist kostenlos und enthält bereits einige Funktionen und einen reduzierten Inhalt.

  • Alle Entscheidungsträger können sich diese Version gratis installieren  – keine billige Demoversion
  • Sie können direkt erleben, wie sinnvoll, hilfreich und umfassend dieses Software-Paket ist und wie Ihnen der KRISENKOMPASS® Ihren verantwortungsvollen Alltag erleichtert
  • Falls Sie sich für die PRO Version mit / oder ohne Modul SCHULE resp. mit / ohne Modul ALARMIERUNG entscheiden, können Sie sich nach dem Kauf über diese BASIC App einloggen und erhalten danach Zugriff auf alle Ihre Inhalte
  • Das Vorgehen dazu wird hier erklärt

Finanzen: Wie ist das Preismodell aufgebaut?

Der KRISENKOMPASS® ist kostenlos als BASIC oder kostenpflichtig als PRO erhältlich:

  • Die PRO-Version kann optional ergänzt werden mit dem Modul SCHULE und / oder mit dem Modul ALARMIERUNG
  • Auf Wunsch können in jeder dieser Varianten beliebig viele Editoren berechtigt werden, aus ihrem Bereich Inhalte hochzuladen, resp. zu aktualisieren
  • Auch die Anzahl der Nutzer ist unbeschränkt
  • Mit zunehmender Anzahl der Einwohner wird der pro Kopf-Beitrag günstiger
  • Das bedeutet: Ein regionaler Verband mit insgesamt ca. 10'000 Einwohner zahlt weniger, als wenn jede einzelne Gemeinde den KRISENKOMPASS® löst (Bsp: Gemeinde A mit 5’000 Ew, Gemeinde B mit 3’000 Ew und Gemeinde C mit 2’000 Ew sparen Kosten, wenn Sie nicht einzeln den KRISENKOMPASS® kaufen, sondern sich zusammenschliessen)
  • Der Preis setzt sich aus zwei Komponenten zusammen:
    • Einmalig: Erst-Installation Ihrer individuellen Software (Mitglieder des SGV erhalten 10% Rabatt)
    • Jährlich wiederkehrend: Nutzungsgebühr & Service Level Agreement

IT: Wie sicher ist die Nutzung des KRISENKOMPASS®?

​Der KRISENKOMPASS® verzichtet auf die gängige Cloud-Lösung irgendwo in den Weiten des Internet.

  • Er sichert Ihre eigenen Dokumente, Checklisten, Pläne, Notfallnummern auf einem Schweizer Server in Zürich (FINMA- und ISO-27001 - zertifiziert)
  • Er überträgt sämtliche Daten verschlüsselt (SSL)
  • Er bewahrt Ihre Daten max. 60 Tagen als Backup auf

IT: Welche technischen Voraussetzungen sind notwendig?

Der KRISENKOMPASS® ist ein Online-Offline-Softwarepaket:

  • Im Bereich der Risikoanalyse bewertet das Tool online und zeigt Ihnen dynamisch die Resultate an, resp. schlägt Ihnen Massnahmen vorschlägt
  • Alle übrigen Inhalte (bereits integrierte Dokumente & edukativ aufbereitete Handlungsanweisungen) plus Ihre eigenen im Archiv abgelegten Dokumente, Pläne, Checklisten usw. sind auf der App jederzeit offline verfügbar
  • Um den KRISENKOMPASS® in der PRO-Version auf dem Tablet / Smartphone / Convertible zu nutzen, können Sie die App aus dem jeweiligen Store (Google Play / Apple App Store / Windows App Store) herunterladen und installieren
  • Dazu benötigen Sie ein entsprechendes Nutzerkonto für den jeweiligen Store
  • Die App ist kostenlos, weil sie voerst nur den BASIC - Inhalt anzeigt
  • Um den ganzen PRO Inhalt zu sehen, bestellen Sie bitte das vollständige Software-Paket

Administration: Wie geht es nach der Bestellung des KRISENKOMPASS® weiter?

  1. Sie bestellen und lösen damit als sogenannter Owner (Besitzer) eine Lizenz für Ihre Gemeinde, Ihre Stadt, Ihre Region oder für Ihren Kanton
  2. Sie bestimmen intern wenige Personen, die als Administratoren die im KRISENKOMPASS® gewünschte Archiv-Struktur erstellen, um Ihre eigenen Dokumente dorthin abzulegen
  3. Diese Administratoren ermöglichen einzelnen Editoren das Recht zum Ergänzen mit ihren Dokumenten (z.B. dem eigenen Sibe, der Ortsfeuerwehr, dem Sicherheitsvorsteher)
  4. Alle von den Administratoren als Nutzer angelegte und per Mail eingeladene Personen können danach den so individualisierten KRISENKOMPASS® jederzeit einsetzen
  5. Dazu laden Sie die App ab den Stores herunter und melden sich dort unter Login an oder Sie steigen über diese Webseite unter Login ein
  6. Es können beliebig viele Lizenzen bezogen und auf den jeweiligen Geräten installiert werden
Verantwortungsvoll – in jeder Hinsicht
Verantwortungsvoll – in jeder Hinsicht
Krisenkompass - SSL-gesichert
128bit SSL-verschlüsselte Datenübertragung
128bit SSL-verschlüsselte Datenübertragung
Krisenkompass - Server an Schweizer Standort
Hosting auf Schweizer Servern (FINMA und ISO 27001 zertifiziert)
Hosting auf Schweizer Servern (FINMA und ISO 27001 zertifiziert)
Krisenkompass - Betrieb mit erneuerbaren Energien
Server-Betrieb ausschließlich mit erneuerbaren Energien 
Server-Betrieb ausschließlich mit erneuerbaren Energien 

Noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne - Sprechen Sie mit unseren KRISENKOMPASS® Experten.

Bleiben Sie informiert!

News & Updates bequem via E-Mail – mit dem KRISENKOMPASS® Newsletter.
Top earthcrossmenu